Wir, die LAG Zirkuspädagogik Bayern e.V., haben es uns zum Ziel gemacht, die Liebe und die Leidenschaft für Zirkus in Bayern zu streuen. Damit uns dies gelingen kann, sehen wir uns als kleine fleißige Spinne mit Zylinder, die all die wunderbaren Projekte, Menschen und Attraktionen in Bayern miteinander vernetzen möchte. Egal, ob man als Institution fähige Leute für ein Projekt oder als Einzelperson Gleichgesinnte sucht, wir möchten allen einen Platz in unserer Manege bieten und für alle da sein.

Uns verbindet natürlich zum einen die Leidenschaft für Zirkus, zum anderen aber auch die Überzeugung, dass es in unserer heutigen Gesellschaft wichtig ist, seine eigenen Erfahrungen machen zu dürfen. Wo könnte man das besser als in der Manege? Wer sich entschließt, ins Rampenlicht zu treten, benötigt vor allem eines: Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Dies bedeutet jedoch nicht, sich mit den ganz Großen messen zu müssen, sondern zu wissen, dass man etwas so gut kann, wie es der gegebene Rahmen zulässt, und alles gegeben zu haben für diesen einen Moment. Der Vorhang geht auf, die Scheinwerfer blenden und Applaus ertönt. Ab hier ist es nicht mehr wichtig, woher man kommt, welche Nationalität man hat, oder ob man auf dem Papier eine Einschränkung mitbringt. Jetzt zählt nur noch das Kunststück, welches man einstudiert hat.  Wenn man dann den ersten Schritt ins Licht gemacht, sein Kunststück präsentiert und Applaus geerntet hat, sind alle gleich. Jeder kommt mit einem Lächeln und einer Gänsehaut aus dem Manegenrund. Und es sind genau diese Momente in, denen alle gleich sind, die uns antreiben. Wir sind davon überzeugt, dass jeder an Zirkus wachsen kann, dass jeder durch Zirkus lernen kann und dass jeder Zirkus machen kann. Deshalb sind wir als eingetragener Verein, der sich auf das ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder verlässt, in Bayern aktiv. Wir möchten den Zirkus nicht nur erhalten, sondern ihn möglichst für alle zugänglich und erfahrbar machen.

Doch wer ist eigentlich wir?

Wir sind zum Einen der Vorstand:

Jörg Breitweg (1. Vorsitzender)

Franziska Bordan (2. Vorsitzende)

Alexandre Moosmann (Jugendwart)

Norbert Hahn (Kassenwart)

Sabrina Schmid (Schriftführerin)

Sowie die Beisitzer:

Carolin Eberl

Bernd Künzel

Dominik Jobst

Natalie Horn

Zum Anderen und noch viel wichtiger unsere Mitglieder, die das, wofür wir stehen, ebenso vertreten und weitertragen wie wir!