Aktuelles:

  • Juli 2018: Die Homepage wird aktualisiert

Veranstaltungskalender:

Partner

Die BAG wurde 2005 in Berlin von 40 Vertreter/innen aus 15 Bundesländern gegründet. Im Jahr 2017 hat sie nun mittlerweile 180 Mitglieder - darunter sechs Landesarbeitsgemeinschaften und 75 Zirkuseinrichtungen.

Zirkus ist eine noch junge Sparte der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. Seit den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts ist ihre Bedeutung stetig gewachsen. Heute bieten die Zirkuseinrichtungen Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen die ganze Vielfalt von zirzensischen Ausdrucksmöglichkeiten. Wir vertreten mittlerweile die Interessen von hunderten von Organisationen, Artisten*innen, Pädagogen*innen sowie von zigtausenden Kindern und Jugendlichen. Die Nachfrage nach Zirkusangeboten steigt ständig und ein neues Berufsfeld "Zirkuspädagogik" ist entstanden.

Link: https://bag-zirkus.de

Um auch bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen ein gutes Rüstzeug mit auf ihren Bildungsweg zu geben, unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung seit 2013 mit dem Programm „Kultur macht stark“ deutschlandweit lokale Bündnisse für Bildung. Zu den in der ersten und zweiten Förderperiode ausgewählten Verbänden gehört auch der bundesweit tätige Verein „Zirkus macht stark – Zirkus für alle“, der 2012 gegründet wurde.

Das Konzept von „Zirkus macht stark“ beruht auf dem Prinzip der Zirkuspädagogik, speziell des Sozialen Zirkus. Durch ihre Attraktivität und die Vielfalt der artistischen Disziplinen unter Einbeziehung anderer Kunstformen und eigenständiger Jugendkulturen sind zirkuspädagogische Angebote in besonderem Maße geeignet, bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche zu erreichen und zu integrieren. Die Artistik als Mischung von sportlich-körperlicher Betätigung und künstlerischer Kreativität spricht auch jene Zielgruppen an, die anderen Kunstformen und der formalen Bildung eher abwartend bis ablehnend gegenüber stehen. Nicht die Bewältigung von Defiziten steht im Vordergrund, sondern die Herausarbeitung und ideenreiche Förderung von individuellen Stärken.

link: http://www.zirkus-macht-stark.de

Zirkus gestaltet Vielfalt ist ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik e.V. Die BAG Zirkuspädagogik e.V. ist seit 2018 einer der 24 Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Die Aufgabe als Förderer ist es, die Bundesmittel an lokale Zirkusprojekte weiterzuleiten und so in den kommenden 5 Jahren bundesweit zirkuspädagogische Projekte zu ermöglichen. Das Ziel ist es, bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche durch kulturelle Bildung zu erreichen um so einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit und Integration zu leisten.

Die von Zirkus gestaltet Vielfalt geförderten Projekte sollen darauf abzielen, Zirkuskünste zu erlernen und pädagogisch sinnvoll einzusetzen. Die Projekte nehmen so auf vielfältige Weise Einfluss auf junge Menschen: Körperlicher Ausdruck und Kreativität werden genauso gefördert wie Selbstwertgefühl und Teamfähigkeit.

Link: http://www.zirkus-vielfalt.de/

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

te

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung