08232-958480  Jakobspl. 15, 96049 Bamberg
Sie sind hier: Landesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik Bayern e.V. » Zirkusübungsleiter

Zirkusübungsleiter

Ausbildung zum Zirkusübungsleiter bzw. Zirkusjugendtrainer

Wolfgang Claus Freitag, 1. März 2019 von Wolfgang Claus

Liebe Zirkuspädagoginnen, liebe Zirkuspädagogen,

ich richte mich im Auftrag der Landesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik Bayern e.V. an alle, die an der Umsetzung einer für Bayern einheitlichen Ausbildung zum Zirkusübungsleiter bzw. Zirkusjugendtrainer mitwirken wollen.

Was uns dabei wichtig ist:

Alle sich beteiligenden Akteure sollen im Konsens zirkuspädagogischer Arbeit (sowohl haupt- als auch ehrenamtliche, gemeinnützige wie kommerzielle) das für Bayern in Zukunft gültige Ausbildungskonzept gestalten und die Ausbildungslehrgänge auf möglichst viele Regionen Bayerns verteilen, damit auch möglichst viele Regionen Einfluss erhalten.

Hintergrund:

In Bayern bedarf es vor allem eines Zusammenwachsens der zirkuspädagogischen Einrichtungen und einer Vereinheitlichung – insbesondere im Hinblick auf die Trainerausbildung sowie sich darin engagierende Personen. In der Vergangenheit hat es zwar bereits Versuche gegeben, ein Ausbildungskonzept umzusetzen, leider haben sich diese nicht etablieren können.

Unser Ziel:

Die inhaltliche und organisatorische Umsetzung des bereits bestehenden Ausbildungskonzepts der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Zirkuspädagogik in Bayern und ihre Anpassung und Optimierung für die bayerischen Bedürfnisse.

Durch eine eigene inhaltliche Ausrichtung soll dabei dem Grundausbildungskonzept der BAG eine bayerische Note verliehen werden, die sich in den unterschiedlichen Philosophien der bayerischen ZirkuspädagogInnen darstellt.

Bei der organisatorischen Umsetzung geht es in einem noch folgenden Schritt unter anderem auch darum, wer von Euch welchen Lehrgang wo und wann anbieten möchte und in welchem Turnus die Ausbildungsmodule angeboten werden.

Bedarfserhebung:

Um einen möglichst realistischen Eindruck zu erhalten, wie groß das Interesse, sowohl an der Teilnahme an Zirkusjugendleiterausbildungen als auch dem aktiven Angebot solcher Lehrgänge durch Ausbildungsinstitute, freie Trainer, Vereine etc. ist, bitte ich Euch um eine kurze Rückmeldung per E- Mail:

· Name, Institution/ Verein

· Wie ist Euer Interesse geartet, zirkuspädagogische Ausbildungslehrgänge anzubieten bzw. daran teilzunehmen

· Wie ist Euer Interesse geartet, an einem bayernweit einheitlichen Ausbildungskonzept nach BAG- Vorbild mitzuwirken

· ob Ihr bereits ausbildet und

· Eure Kontaktdaten.

Bitte meldet Euch bis spätestens 3. Mai 2019 unter Mail

Beteiligung und Mitgestaltung durch alle Interessierten:

Ich lade daher explizit ALLE interessierten Menschen ein, die im Bereich Zirkuspädagogik arbeiten, sich an diesem dringend notwendigen Projekt zu beteiligen und es gemeinsam zum Abschluss zu bringen. Jeder ist willkommen mitzuwirken, damit wir ein von allen Akteuren getragenes Konzept für Bayern etablieren können.

Ferner können weitere Termine in Abstimmung mit allen Interessierten vereinbart werden, sobald diese sich als solche bei mir gemeldet haben.

Lasst uns Bayern gemeinsam in der Zirkuspädagogik ein Stück voranbringen!- Wir alle werden davon profitieren.

In diesem Sinne und mit circensischen Grüßen,

Wolfgang Claus

Aktuelles:

Login:

Mitgliederübersicht:

Kontakt

  • Bernd Künzel

    Vorsitzender

  • Simone Lechner

    Vorsitzende

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung